3TälerPass-Saison- & Jahreskarte ohne Corona Risiko

Gültig für die Saisonkarte - & Jahreskarte 2020/21

Bei coronabedingter Schließung aller Skigebiete und Partnerbetriebe werden den Kunden die Sperrtage aliquot zurückerstattet.

Dies gilt bei der 3TälerPass-Saisonkarten und dem Winteranteil der 3TälerPass-Jahreskarte in der Zeit vom 04.12.2020 bis zum 18.04.2021*.
Für den Sommeranteil der 3TälerPass-Jahreskarte im Zeitraum 01.11. bis zum 03.12.2020 und vom 19.04. bis zum 31.10.2021.

Ab 15 Tagesnutzungen gelten 3TälerPass-Saisonkarten als kalkulatorisch ausgenutzt und sind daher von der Rückerstattung ausgenommen.
Ab 15 Tagesnutzungen in der Wintersaison und 12 Tagesnutzungen in der Sommersaison gelten 3TälerPass-Jahreskarten kalkulatorisch als ausgenutzt und sind daher von der Rückerstattung ausgenommen.

Nach Ablauf der Kartengültigkeit kann die Rückvergütung für die coronabedingten Sperrtage ab dem 19.04. bis zum 23.05.2021 für die Saison- und die Frühjahrskarte und ab dem 01.11. bis zum 30.11.2021 für die 3TälerPass-Jahreskarte über unsere Website www.3taeler.at beantragt werden. Nach Ablauf der Frist, können die Anträge nicht mehr geltend gemacht werden und ein Anspruch auf die freiwillige Coivd-19-Absicherung erlischt.

Beispiele
3TälerPass-Saisonkarte:
Kunden mit einer 3TälerPass-Saisonkarte für Erwachsene mit einem Kartenwert von EUR 492,- erhalten pro Sperrtag eine aliquote Rückerstattung von EUR 3,62. Die Rückerstattung wird anhand des jeweiligen kartenbezogenen Verkaufstarifs berechnet.
3TälerPass-Jahreskarte:
Kunden mit einer 3TälerPass-Jahreskarte für Erwachsene mit einem Kartenwert von EUR 577,- erhalten pro Sperrtag eine aliquote Rückerstattung von EUR 3,62 für den Winteranteil, und EUR 0,37 für den Sommeranteil. Die Rückerstattung wird anhand des jeweiligen kartenbezogenen Verkaufstarifs berechnet.

Zusatz für 3TälerPass-Besitzer mit Wohnsitz nicht in Österreich
Sollten 3TälerPass-Saison bzw. Jahreskarten-Besitzer, deren Wohnsitz nicht in Österreich ist, aufgrund von Covid-19 nicht nach Österreich reisen dürfen (Grenzschließung) und Liftanlagen in Deutschland geschlossen sein, dann werden diese Tage ebenfalls als Sperrtage gezählt. 

*Rückerstattung nur für Karten die vor den coronabedingten Sperren der Anlagen gekauft wurden. Saisonkartenbesitzer, die Ihre Karten nach dem 06.12. erworben haben, haben daher im Dezember keinen Anspruch auf eine Rückerstattung.

3TälerPass-Mehrtageskarten

Bei ganztägigen coronabedingten Sperren der Anlagen von sämtlichen Mitgliedern des 3Täler-Tarifpools an Gültigkeitstagen von Mehrtagesskipässen, haben die Inhaber einen Anspruch auf Teilrückerstattung der Mehrtagesskipässe. Diese Teilrückerstattung kann vor Ort bei den Liftkassen in den Skigebieten beantragt werden.

Covid-19-Vergütung in der Saison 2019/20

Allen Saison- und Jahreskarteninhabern aus der Saison 2019/2020 wird dieses Jahr eine Vergütung geboten: Aufgrund der covidbedingt verkürzten Nutzungszeit im Frühjahr erhalten diese -10 % Ermäßigung auf den Saisonkartenanteil 2019/2020 bei erneutem Kauf einer Saison- oder Jahreskarte 2020/2021. Diese Vergütung gilt nur im Vorverkauf.

3Täler-Informations- & Verkaufsbüro

Impulszentrum 1135, 6863 Egg

T +43 (0)5512-2365-30

info@3taeler.at

www.3taeler.at