Neue Mellaubahn – ab 4. Dezember 2015

Skifahren mit Mehrwert

Am 4. Dezember geht die neue Mellaubahn in Betrieb. Die neue 10er Gondelbahn ist der ideale Einstieg in das Skigebiet Damüls-Mellau. Schneesportbegeisterte gelangen damit in nur 6 Minuten von der Talstation mitten ins Skigebiet.

Ski-feeling pur

Die neue Mellaubahn ist das Top-Produkt des Weltmarktführers! Bei der Bergfahrt schweben die Skifahrer sanft übers Tal und haben aus den verglasten Gondeln eine beeindruckende Aussicht. Nach sechs Minuten in der Gondel, direkt bei der Bergstation, erwartet die Skifahrer „Skifeeling pur“! Über 100 km abwechslungsreiche Pisten, free-ride und Pulverschnee sorgen für tolle Skitage im Schneereich Damüls-Mellau.

Das neue Talstations-Gebäude ist ein attraktives Service-Center. Hier beginnt das Skivergnügen. Es entsteht ein neues Lokal mit Cafe und Apres Ski, ein Skiverleih mit Sport-Shop und ein Ski-Depot. Die Skischule zieht ebenfalls im neuen Gebäude ein. Der Kassabereich ist innenliegend und beheizt. In der Bergstation befindet sich ein Kindergarten, in dem Kinder, die nicht Ski fahren, betreut werden. Kinder, die Ski fahren, kommen ins Easy cheesy Kinderland. Für Skibegeisterte besonders attraktiv wird mit der neuen Bahn auch die 7km lange Talabfahrt.

Die neuen Gebäude, Berg- und Talstation, hat das Architekturbüro DI Bernd Frick in qualitätsvoller, moderner Architektur gestaltet. Heimische Materialien und der Bezug zu Natur und Region stehen im Mittelpunkt. Das Gebäude für die Seilbahn ist eine Holzbaukonstruktion, mit einem transparenten Sockel aus Glas und Beton für die Gästeeinrichtungen.

Attraktiv ist die kurze Anfahrt zur Mellaubahn. Von Dornbirn oder Bregenz sind es etwa 30 Autominuten. Die Straßen sind gut ausgebaut und auch im tiefsten Winter gut geräumt. Das ist eine wunderbare Gelegenheit die Berge im Schneereich Damüls-Mellau zu erleben – sie sind ganz nah!

Factbox

  • Bauherr: Bergbahnen Mellau GmbH & Co KG
  • Planung: Architekturbüro DI Bernd Frick
  • 10er Gondelbahn
  • Moderne Architektur in Holzbauweise mit Beton und Glas
  • 6 Minuten Fahrzeit von Mellau auf den Berg
  • Talstation auf 710 Höhenmetern, Bergstation auf 1.400 Metern ü.M.
  • 3100 Personen befördert die Bahn pro Stunde, das sind 3x so viel, wie die vorige Mellaubahn befördern konnte
  • 20 Millionen Euro beträgt die Investition
  • Talstation als Service-Center mit Skiverleih, Depot, Sport-Shop und Lokal
  • 50 Tonnen wiegt das Drahtseil an dem
  • 76 Gondeln befestigt werden
  • 5 cm beträgt der Durchmesser des Seiles
  • Kurze Anfahrt – von Dornbirn oder Bregenz ca. 30 min, von Lindau 40 min und von St. Gallen ca. 1 Stunde
  • Gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Kostenloser Orts-Skibus
  • 14 Restaurants, Bars und urige Hütten im Skigebiet
  • Aprés Ski bei der Talstation Mellaubahn und in den Orten Damüls und Mellau

Weitere Informationen: www.damuels-mellau.at

3Täler-Informations- & Verkaufsbüro

Impulszentrum 1135, 6863 Egg

T +43 (0)5512-2365-30

info@3taeler.at

www.3taeler.at